Sieker 11.01.2004

Vereinsmeisterschaft 2003

Sieger ist

Karsten Schöne


Karsten Schöne
Vereinsmeister 2003 des SK Sieker


Mit 21 Teilnehmern konnte das Werner - Gerdt - Turnier im letztem Jahr an den Start gehen.
Die Anwärter auf den Vereinsmeistertitel des Schachklub Sieker Bielefeld waren Karsten Schöne und Romuald Tomkin. Beide Spieler lieferten sich ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Tomkin konnte in der 6. Runde mit einem Punkt in Führung gehen und sah schon fast wie der sichere Turniersieger aus.
Unglücklicherweise mußte er aber in der 7. Runde seine Partie gegen Thorsten Prasse verloren geben.
Damit bestand zwischen Tomkin und Karsten Schöne wieder Punktgleichheit und beide hatten am Ende der 9. und letzten Runde 7,5 Punkte. Beide waren somit Spietzenreiter der Tabelle.
Karsten Schöne konnte aber mit einer besseren Buchholzwertung von 47,5 Punkten gegenüber von Romuald Tomkin mit einer Buchholzwertung von 44,0 Punkten den ersten Platz sicheren und wurde zum 2. mal Vereinsmeister des Schachklub Sieker Bielefeld.
Von: Rainer Borgstedt
Schachklub Sieker Bielefeld