Siek(g)er Cup 2016

Der Sieger ist

Stephan Petz


Gewinner Stephan Petz

Letzte (7.) Runde
Stephan Petz gewann auch seine letzte Partie gegen Hrisowalandis Milonas und wurde ungeschlagen, mit 1,5 Punkten Vorsprung, verdienter Sieger des Siek(g)er Cup 2016.
Stephan Petz hat damit seinen letztjährigen Gewinn wiederholt und kann nun einen Hattrick in 2017 versuchen.
Auf Platz 2 folgt Sortirios Maslungas mit 5 Punkten. Durch den Gewinn seiner letzten Partie gegen Jörg Gareiss konnte er sich noch den Platz sichern
Platz 3 geht an Dietrich Schulz mit 4,5 Punkten. Dietrich fand keinen Gewinnweg gegen Ralf Haas spielte Remis.


Runde:

Herzlichen Glückwunsch Stephan

Die Ausschreibung und Siek(g)erCup Historie


1. Runde
Dieses Jahr spielen 14 Spieler den Siek(g)er Cup aus.
Der Vorjahressieger Stephan Petz will seinen Titel verteidigen und gewann seine Auftaktpartie.
Auch die als Mitfavoriten gehandelten Spieler, (der amtierende Vereinsmeister) Alexander Butwilowski, Dietrich Schulz und Jörg Gareiss konnten ihre Partien gewinnen.
Für zwei Überraschungen sorgten Dr. Kortmann und Ralf Haas, da beide Ihre Partie gegen wesentlich stärkere (DWZ-) Gegner gewinnen konnten.
Eine Bemerkung zum Schluss: "Es wurde voll auf Gewinn gespielt, keine Partie endete Remis"!

2. Runde
Der Vorjahressieger Stephan Petz und unser Vereinsmeister Alexander Butwilowski führen mit 2 Siegen die Tabelle an.
Auf den Plätzen 3 und 4 folgen Dietrich Schulz und Jörg Gareiss mit jeweils 1,5 Punkten.
Klaus Pointke sorgte mit seinem Remis gegen Werner für DIE Überraschungen in dieser Runde.

3. Runde
Auch unser Vereinsmeister Alexander Butwilowski konnte den Siegeszug von Stephan Petz nicht stoppen. Als einziger mit 3 Siegen aus 3 Runden führt Stephan nun die Tabelle an.
Aber auch Jörg Gareiss hat bisher nur ein Remis abgegeben und folgt Stephan mit 2,5 Punkten auf dem 2. Platz.
Somit kommt es nächste Woche zu der Spitzenpaarung zwischen Stephan und Jörg.

4. Runde
Und der Siegeszug von Stephan Petz geht weiter.
Stephan führt mit einem Punkt Vorsprung die Tabelle an, gefolgt von Konstantinos Milonas und Sotirios Maslungas mit jeweils 3 Punkten.

5. Runde
Der Siegeszug von Stephan Petz geht weiter.
Stephan führt mit eineinhalb Punkt vor Jörg Gareiss und Dietrich Schulz die Tabelle an.
Stephan reicht unter Umständen in der nächsten Runde schon ein Remis zum vorzeitigen Gesamtsieg aus.

6. Runde
Dietrich Schulz hat gegen Stephan Petz Remis erspielt und somit theoretisch das Turnier noch offen gehalten.
Jörg Gareiss muss nun nur noch seine letzte Partie gewinnen und gleichzeitig Stephan in der letzten Runde seine Partie verlieren.
Dann hätten beide 5,5 Punkte und somit müsste die Zweitwertung entscheiden.
Die Entscheidung fällt also in der letzten Runde!
Schachklub Sieker Bielefeld