01.09.2008

Tag des Schachs 2008

Am Samstag den 30. August schien in ganz Deutschland die Sonne und bereitete sehr gute Voraussetzung für alle Teilnehmer zum Tag des Schachs 2008. Der Schachklub Sieker bezog in diesem Jahr den Platz vor dem alten Bielefelder Rathaus. Die Sieker Vereinsmitglieder bauten einen Schachstand mit drei Spielsätzen, ein Demobrett mit einer Schachaufgabe und ein Gartenschachspiel auf. Es dauerte auch nicht lange und die ersten schachinteressierten Besucher nahmen sich für eine Schachpartie zeit.


Alles ist aufgebaut - Es kann los gehen!
Der Blickfang war für viele Bielefelder Bürger und vor allem der Kinder das Gartenschachspiel. Es machten allen Besuchern einen Riesenspaß eine Schachpartie mit großen Figuren zu spielen.Für die Rätselfreunde hat der SK Sieker wieder Schachaufgabe ausgesucht die es zulösen galt. Als erster Preis gab es wieder einen Kinogutschein für zwei Personen zu gewinnen. Natürlich dürfen die normalen Schachbrettern und Uhren für Blitz- und Schnellschachpartien nicht fehlen. Die Neugier einiger Besucher wurde auf den Schachsport geweckt und der SK Sieker würde sich freuen neue Mitglieder im Verein zu begrüßen.
Die anwesenden Vereinsvertreter versuchten alle Fragen der Bielefelder Bürger über das Schachspiel und Umfeld nach bestem Wissen zu beantworten.
Der SK Sieker war mit der Resonanz zum Tag des Schachs 2008 zufrieden und freut sich schon mit neuen Aktionen im nächsten Jahr.

Die erst Schachinteressentin

Wo ist das Matt ???

Die Schachaufgabe für die ganze Familie

Die Kiebitze zeigen es wo lang es geht

Von: Rainer Borgstedt
Schachklub Sieker Bielefeld