Sekt oder Selters 2017

mit dabei

5 Siekeraner Spieler

Foto: Neue Westfälischen - Andreas Zobe
Traditionell richtet der Schachverein 2hoch6 jedes Jahr am Pfingstwochenende vom Freitag bis Montag das Schachturnier Sekt oder Selters (SoS) in der Brackweder Gesamtschule aus.
In diesem Jahr waren rekordverdächtige 128 Schachspieler dabei, angetreten um in 16 Achtergruppen Ihre Sieger zu ermitteln.

Vom SK Sieker waren es diesmal 5 Spieler.

Es spielten:
Ralf Bascheck in Gruppe V, Hrisowalandis Milonas in Gruppe XII, Sortirios Maslungas in Gruppe XIII, Ralf Haas in Gruppe IX und Tamer Gülegül in Gruppe XV.

Aus dieser Sieker 5er Gruppe konnten am Turnierende nur Ralf Bascheck und Tamer Gülegül mit Ihrem Abschneiden zufrieden sein.
Alle anderen Siekeraner Teilnehmer waren mit Ihren Ergebnissen nicht ganz zufrieden.

Die Gruppen und Ergebnisse der Siekeraner Teilnehmer im Einzelnen:

SoS 2017:
Gruppe V
Gruppe VII
Gruppe VIII
Gruppe IX
Gruppe XV

Ein ausführlicher Turnierbericht steht auf der sehr gut gemachten Homepage des ausrichtenden Vereins "2hoch6"!
(Klick hier!)


Von: Ralf Haas
Schachklub Sieker Bielefeld