29.03.2008

Gartenschach beim SK Sieker

Das hätten sich die Vereinsmitglieder des SK Sieker vor ein paar Jahren nicht vorstellen können, einmal zu ihren Vereinsabenden auch Gartenschach spielen zu können. Diese Voraussetzung machten die Geschäftsführer der GAB

Schach im großen Stil
Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung) Wolfgang Kühme und Franz Schaible möglich. Bei den Sieker Tagen 2007 organisierte der Vorsitzende des SK Sieker beim Schachversand Niggemann Gartenschachfelder und bei den Schachfreunden aus Ubbedissen die nötigen Gartenschachfiguren, um Schach einmal im großen Stil zu spielen. Die Geschäftsführer der GAB waren vom Andrang beim Gartenschach während der Sieker Tage so begeistert, dass sie sich entschlossen haben ein Gartenschachfeld auf ihrem Gelände mit einzubeziehen. Die Gartenschachfiguren wurden noch im selben Jahr käuflich erworben und die baulichen Maßnahmen der Schachfelder im Frühling 2008 in Angriff genommen. Ende Mai testeten die jugendlichen Schachspieler des SK Sieker das Gartenschachspiel auf Herz und Nieren aus. Die Jugendlichen waren so begeistert, dass sie man nicht zum Schachtraining ins Vereinslokal überreden konnte - ist ja klar, bei schönem Wetter ist Schachspielen draußen im Freien viel besser. Die erwachsenen Schachspieler haben nun in den Sommermonaten die Möglichkeit solange Gartenschach zuspielen, bis die Sonne untergegangen ist. Die Geschäftsführung der GAB und der SK Sieker planen das Gartenschachspiel auch Bielefelder Bürgern außerhalb der Vereinsspielabende anzubieten, um Schach im "Großen Stil" zuspielen.

Von: Rainer Borgstedt
Schachklub Sieker Bielefeld