30.03.2011

SK Sieker 4 steigt ungeschlagen in die Kreisliga auf


Die Aufsteiger: Michael Epp, Dieter Pustlauk, Constanze Jaeckel,
Darian Gernhuber, Klaus Pointke, Florian Beizai und Thomas Harms

Am Sonntag den 27.03. fanden in der Kantine der GAB zwei Mannschaftskämpfe in Bezirksliga und Kreisklasse statt. In der Bezirksliga traf der SK Sieker 2 auf den Brackweder SK 4. Die ersatzgeschwächten Gäste aus Brackwede lieferten einen spannenden Mannschaftskampf. Erst zum Spielende konnte der SK Sieker 2 mit einem glücklichen Sieg von 5:3 sich durchsetzen und kurzfristig wieder die Tabellenführung übernehmen.
In der Kreisklasse erspielte sich der SK Sieker 4 schon in der letzten Runde den Aufstieg in die Kreisliga. Die Siekeraner konnten gegen den Gütersloher SV 8 locker aufspielen und gewannen den Mannschaftskampf mit 5,5:0,5. Mannschaftsführer Klaus Pointke freute sich über den Erfolg seines fast jugendlichen seines Teams. Mit der gleichen Mannschaft, Motivation, Spielfreude und etwas Glück am Schachbrett und der Klassenerhalt ist in greifbarer Nähe.

SK Sieker 2 erkämpft sich kurzfristig die Tabellenführung in der Bezirksliga

Von: Rainer Borgstedt
Schachklub Sieker Bielefeld