08.03.2009

Könnt ihr Schach spielen ?,...

fragte der 1. Vorsitzende Rainer Borgstedt die Schüler der Gesamtschule Stieghorst. Jaaaa, riefen 20 Schüler lautstark und freuten sich auf einen spannenden Schachnachmittag.

Die erste Runde beginnt
Denn am Samstag, den 07. März lud die Gesamtschule Stieghorst zu einem Schnellschachturnier ein. Der Leiter der hiesigen Schach AG, Herr Schreier, fragte die Schachvereine Sieker und Ubbedissen nach Unterstützung. Die Jugendbetreuer Rainer Borgstedt und Frank Klöpperpieper sagten selbstverständlich ihre Hilfe zu, um den Schachsport an der Schule zu unterstützen.
Die anwesenden Schüler besaßen keine noch Turniererfahrung und hatten noch niemals mit einer Schachuhr gespielt. Die beiden

Wer wird der Turniersieger an der Schule ?
Jugendbetreuer unterwiesen die Kids mit den wichtigsten Regeln des Schnellschach spielen, so dass ein problemloses Turnier über die Bühne gehen konnte.
Die Jugendlichen aus den Klassen 5 bis 13 spielten ein sehr faires Schnellschachturnier. Fehlende Schachkenntnisse aus Eröffnungstheorie bis zur Endspielpraxis ersetzen alle Turnierteilnehmer durch ehrgeizigen Kampfeswillen, um eine Partie zu gewinnen. Schulleiterin Frau Babara Brinkmann, Schach AG - Leiter Herr Schreier, Lehrer und Besucher waren von der Schachatmosphäre in der Aula der Gesamtschule sehr begeistert.
Da das Schnellschachturnier als Preise Pokale, Medaillen, Urkunden, ein Schachspiel, T-Shirts und Kinogutscheine bereithielt, strengten sich alle Schachspieler an, um nicht leer nach Hause gehen zu müssen.
Camilo Hernandes aus der 11. Klasse erspielte sich ungeschlagen aus sieben Runden den 1. Platz nach dreieinhalb Stunden. Der zweite Platz ging mit fünf Punkten an Raphael Kolberg aus der 7. Klasse. Platz Nummer drei belegte mit ebenfalls fünf Punkten, aber die schlechtere Feinwertung, Oliver Steckert aus der 7. Klasse. Bestes Mädchen wurde mit drei Punkten Martina Klecina aus der 9. Klasse. Bestplatzierter Jungspieler wurde mit viereinhalb Punkten Nils Bräuning aus der 5. Klasse auf dem fünften Tabellenplatz.
Zum Abschluss des Schachturniers versammelten sich alle Schüler noch zu einem Gruppenfoto. Turnierleiter Rainer Borgstedt und Frank Klöpperpieper bedankten sich bei allen Schülern für eine sehr gute Turnierleistung und hoffen in der näheren Zukunft ein weiteres Turnier an der Schule auszurichten.


Alle Turnierteilnehmer auf einen Blick

Um die Frage des 1. Vorsitzenden zu beantworten: Ja, die Schüler konnten Schach spielen!

Gesamtschule Stieghorst 2009 Ergebnisse
Gesamtschule Stieghorst 2009 Tabelle
Von: Rainer Borgstedt
Schachklub Sieker Bielefeld