24.01.2013

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 2013

Ralf Bascheck ist im Finale!

RAMADA Cup 6³  2012/2013
Hamburg

Ralf Bascheck (hinten rechts)
Foto: http://www.ramada-cup.de

Schon zur guten Tradition ist das Turnier zum Jahresbeginn für einige Spieler des SK Sieker Bielefeld geworden. Dieses Jahr machten sich Ralf Bascheck, Jörg Gareiss, Dietrich Schulz und Karsten Schöne auf den Weg in die Hansestadt. Wir sind am Donnerstag (03.01.13) angereist um entspannt am Freitag in die erste Runde um 10.00 Uhr gehen zu können.
Beim geselligen Beisammensein am Donnerstagabend wurden insgesamt „11 Punkte +“ aus 5 Runden als Ziel für die 4 Mitglieder insgesamt ausgelobt. Ein hohes Ziel, aber es wurde sogar noch übertroffen!
Karsten startete in der A-Gruppe mit Startranglistenplatz 25 von 28 Teilnehmern. Er kam auf insgesamt 1,5 Punkte (3 Remis) aus 4 Partien und einem kampflosen Schlussrundensieg, der besonders ärgerlich war, weil sein Gegner verschlafen hatte!  Mit den erspielten Punkten schnitt Karsten ungefähr nach seiner Leistungsstärke ab und erreichte den 14. Platz.
Dietrich (Startranglistenplatz 35) und Jörg (Platz 65) starteten in der C-Gruppe mit insgesamt 96 weiteren Teilnehmern. Dietrich erspielte sich sichere 3,5 Punkte (2 Siege, 3 Remis) und beendete das Turnier auf Rang 17, was einen Zuwachs seiner ELO-Zahl um 16 Punkte bedeutete.
Jörg kam mit 2 Siegen, 1 Remis und 2 Niederlagen auf 50% der möglichen Punkte. In den ersten 4 Runden hatte Jörg ausnahmslos stärkere Gegner! Er beendete das Turnier auf Platz 49 und gewann 9 DWZ-Punkte dazu.
Das Beste kommt aber zum Schluss: Bei seiner erst zweiten Teilnahme an der Amateurmeisterschaft erreichte Ralf in der D-Gruppe unter 83 Teilnehmern Platz 6. Ralf gewann 4 Partien und verlor nur eine.  Ralf war von Startranglistenplatz 27 ins Turnier gegangen. Er gewann mit dieser Leistung 16 DWZ-Punkte hinzu und spielt Ende Mai beim Finale in Kassel mit. 
Herzlichen Glückwunsch!!!
Von: Karsten Schöne
Schachklub Sieker Bielefeld