23.01.2012

SK Sieker bei der Vorrunde zur Deutschen Amateuermeisterschaft

Vom 06. - 08. Januar fand in Hamburg-Bergedorf die vierte von insgesamt 6 Vorrunden zur Deutschen Amateurmeisterschaft statt. 414 Spieler und Spielerinnen aus Deutschland und der Schweiz kamen zusammen, um die Spieler ihrer Leistungsklasse zu ermitteln, die zum Finale in Halle/Saale fahren dürfen. Vom SK Sieker waren 4 Spieler dabei, Karsten Schöne in der spielstärksten, der A-Gruppe, Dietrich Schulz und Jörg Gareiss in der mit 102 Teilnehmern größten C-Gruppe und Ralf Bascheck in der D-Gruppe (79 Teilnehmer).

Karsten Schöne hatte in der ohnehin schon starken A-Gruppe (DWZ 2101-2300) sehr gute Gegner, spielte daher ohne viel Risiko und holte souverän 2,5 Punkte aus 5 Partien. Dietrich Schulz hatte in der vierten Runde sogar die Chance, sich durch einen Sieg ganz nach vorne zu schieben, erwischte jedoch den falschen Zug und verlor. So kamen am Ende 3 Punkte und Platz 24 heraus. Jörg Gareiss begann mit einer sehr unglücklichen Niederlage in einem eigentlich gewonnenen Endspiel, verlor dadurch ein bisschen den Faden und kam am Ende auf 1,5 Punkte. Ralf Bascheck spielte dieses Turnier das erste Mal mit und kam nach einem Sieg und vier Remis auf 3 Punkte und einen guten 28. Platz.

Von: Jörg Gareiss
Schachklub Sieker Bielefeld