18.07.2012

Die 4. Mannschaft des SK Sieker Bielefeld stellt Rekorde auf!


Hallo erst einmal!

In der 80-jährigen Geschichte des Sieker Schachklubs ist es noch keiner Mannschaft gelungen, zwei mal hintereinander aufzusteigen.
Die 4. Mannschaft stieg von der Kreisklasse in die Kreisliga und dann in die Bezirksklasse auf. Dieser Erfolg kam durch eine gute Mannschaftsleistung und durch das sehr gute Abschneiden unserer jugendlichen Spieler zustande.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Darian Gernhuber 7 Spiele 5 Siege 2 Remis
Michael Epp 6 Spiele 3 Siege 2 Remis
Thomas Harms 7 Spiele 3 Siege 1 Remis
Florian Beizai 7 Spiele 4 Siege 3 Remis
Lennart Nabben 2 Spiele 2 Siege
Wir haben die ersten drei Spiele gewonnen und standen damit auf dem 1. Platz. Diesen wollten wir bis zum Schluss verteidigen, was uns leider nur bis zur 6. Runde gelungen ist.
Am letzten Spieltag mussten wir in Heepen spielen. Das Spiel wurde aus nicht ersichtlichen Gründen klar mit 5,5 zu 2,5 verloren. Dadurch wurde Wiedenbrück Erster und wir mussten uns mit den undankbaren 2. Platz begnügen, der aber zum Aufstieg reichte.
Wir waren mit unseren Erfolg sehr zufrieden und wollen es im nächsten Jahr noch einmal versuchen.
Von: Klaus Pointke

Schachklub Sieker Bielefeld