Vereinspokal 2016

Sieger ist

Sortirios Maslungas


Pokalsieger
Sortirios Maslungas

Die Finalrunde:

Mit einem halben Punkt Vorsprung ging Sortirios in die letzte Pokalrunde.
Diesen Vorsprung gab er nicht mehr ab und gewann den Pokal!
Nicht zuletzt auch auf Grund seiner konstanten Leistung ist er verdienter Pokalsieger.

Herzlichen Glückwunsch Sortirios!

Runde:

Die Ausschreibung und unsere Vereinspokal Historie

Die 1. Runde:
Es traten 14 Spieler zum Vereinspokal 2016 an.
Wie in den Vorjahren wird auch dieses Jahr der Pokal in 9 Runden Schweizer - System ausgespielt.
In guter Pokal-Manier endete dann auch die 1. Runde vereinzelt mit überraschenden Ergebnissen.
Besonders hervorzuheben ist das Ergebnis von Klaus gegen Konstantinos, nicht nur das Endergebnis sondern auch der Verlauf!
Klaus stand auf Gewinn, fand aber im Endspiel nicht den Gewinn weg so dass das Spiel für Ihn nur in einem Remis endete.
Im allgemeinen konnten sich aber sonst die DWZ stärkeren Spieler durchsetzen.

Die 2. Runde:
Hrisowalandis hat als Einziger mit 2 Punkten noch eine 100% Ausbeute und ist somit alleiniger Tabellenführer!
Es folgen 6 Spieler mit 1,5 Punkten.

Die 3. Runde:
Tabellenführer nach 3 Runden ist Hrisowalandis mit 3 Punkten gefolgt von Sortirios und Ralf mit jeweils 2,5 Punkten.

Die 4. Runde:
Ralf konnte mit Glück gegen den bisherigen Tabellenführer Hrisowalandis einen Sieg verbuchen und führt jetzt mit 3,5 Punkten.
Verfolger sind Sortirios und Hrisowalandis mit jeweils 3 Punkten.

Die 5. Runde:
Es führen Sortirios und Hrisowalandis mit jeweils 4 Punkten die Tabelle an.
Es folgt Ralf mit 3,5 Punkten auf dem 3. Platz.

Leider ist Rodi vom Turnier zurückgetreten!

Die 6. Runde:
Die Spitzenpaarung Sortirios und Hrisowalandis konnte Sortirios gewinnen und ist so der alleinige Tabellenführer mit 5 Punkten.
Auf Platz 2 folgt Ralf mit 4,5 Punkten, der kampflos gegen Bojan einen Punkt verbuchen konnte.
Überhaupt wurden von 7 angesetzten Paarungen nur zwei am Brett ausgetragen!

Die 7. Runde:
Sortirios verliert gegen Alexander und auch Ralf verliert gegen Dietrich, und da Jörg seine Partie gegen Hrisowalandis gewonnen hat gibt es einen neuen Tabellenführer.
Somit führt Jörg die Tabelle vor Sortirios an! Beide haben 5 Punkte, jedoch Jörg die bessere Buchholzwertung.
Auf Platz 3 folgen Ralf, Alexander und Dietrich mit jeweils 4,5 Punkten.
Zwei Runden vor Schluss ist noch nicht wirklich eine Entscheidung gefallen.

Die 8. Runde:
Sortirios gewinnt gegen Dietrich und ist wieder Tabellenführer!
Jörg spielte gegen Alexander "nur" Remis und ist Tabellenzweiter Ralf konnte seine Partie gegen Klaus gewinnen und ist Punktgleich mit Jörg aber mit der schlechteren Zweitwertung Tabellendritter.
Diese drei können noch den Pokal gewinnen wobei jedoch Sortirios wohl die besten Chancen hat.

In der letzten Runde fällt also die Entscheidung.
Schachklub Sieker Bielefeld